Am Kreuzhof 3  und  Adolf-Schmetzer-Straße 31, 93055 Regensburg

info@seltenhofer.de

Öffnungszeiten

Seltenhofer GmbH (Reisemobile, Wohnwagen, Anhänger, APE)
Am Kreuzhof 3
93055 Regensburg
+49 941 / 46455-0
E-Mail: info@seltenhofer.de

Wir sind persönlich für Sie da:
März bis September MO-FR 09.00 - 18.00 Uhr / SA 09.00 - 13.00 Uhr
Oktober bis Februar MO-FR 09.00 - 17.00 Uhr / SA 09.00 - 13.00 Uhr

Seltenhofer GmbH (PKW, LKW, 9-Sitzer, Tankstelle)
Adolf-Schmetzer-Straße 31
93055 Regensburg
+49 941 / 793091
E-Mail: info@seltenhofer.de

Wir sind persönlich für Sie da:
MO-FR 07.00 - 19.00 Uhr / SA 07.00 - 17.00 Uhr

Schnellkontakt - Header Slider oben auf Seite

Wir kümmern uns um Ihr Anliegen:
Datenschutzbestimmungen*

APE

  • Herzlich Willkommen <br> bei Seltenhofer.
    Herzlich Willkommen
    bei Seltenhofer.
    Ihr Profi für Wohnwagen, Reisemobile und Camping im Herzen Bayerns.

Sie sind hier: Newsdetails

02.01.2019 16:07 Alter: 199 days
Kategorie: Aktuelles

Zuversicht statt Skepsis - Fahrverbotsregelungen Reisemobile

Drohende Fahrverbote: keine Gefahr für den Reisemobil-Markt


Sehr geehrte Kunden,

die aktuelle Berichterstattung über Fahrverbote für Dieselfahrzeuge hat womöglich auch Sie verunsichert. In der Debatte, die von Vermutungen und Einschätzungen geprägt ist, geht es häufig primär darum, Aufmerksamkeit zu erzielen.

Wir möchten zur Versachlichung beitragen und versuchen, Verunsicherungen für Sie aufzulösen.

- Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 27.02.2018 wurden bisher nur in zehn Städten Fahrverbote verhängt. Gesetzliche Regelungen für Plaketten oder andere Kriterien sind derzeit nicht absehbar – auch keine übergreifenden Lösungen oder Fristen.

Generell gilt: All die aktuell produzierten Reisemobile sind von den derzeit bekannten Fahrverbotsregelungen ausgeschlossen.

- Betroffen können Besitzer eines Reisemobils mit Euro 5 oder schlechter sein, wenn sie in den jeweiligen Städten leben. Nach einer Erhebung des CIVD sind ca. 5 Prozent aller in Deutschland gemeldeten Reisemobile auf eine Anschrift zugelassen, die innerhalb einer der betroffenen Zonen liegt.

- Finale Regelungen sind derzeit noch nicht absehbar. So können Dieselfahrverbote nach einem Kabinettsbeschluss vom 15. November 2018 nun wieder eingeschränkt werden. Dafür wird eine Änderung im Bundesimmissionsschutzgesetz vorgenommen. In Städten mit relativ geringen Überschreitungen des Grenzwerts für gesundheitliche Stickoxide sind Diesel-Fahrverbote demnach nicht verhältnismäßig, weil andere Maßnahmen ausreichen, um den Grenzwert einzuhalten. Zudem befinden sich viele Verfahren noch in der Revisionsfrist.

- Das Bundesverwaltungsgericht hat in seinem Urteil ausdrücklich auf die Einhaltung der Verhältnismäßigkeit von Fahrverboten hingewiesen. Dies betrifft auch den Umgang mit möglichen Ausnahmeregelungen für Handwerker, Touristen oder auch Reisemobilisten. Die Hersteller gehen davon aus, dass die Verwaltungen differenziert vorgehen und den temporären Einsatz, also etwa die Fahrt aus der Stadt heraus in den Urlaub, nicht sanktionieren. Tatsächlich ist dies in Stuttgart bereits geschehen, wo die erste Ausnahmegenehmigung überhaupt am 03. Dezember dem Besitzer eines Reisemobils in der Stuttgarter Innenstadt erteilt wurde.

- Weil Reisemobile primär für Urlaubsfahrten genutzt werden, sind lokal und zeitlich begrenzte Fahrverbote in Ballungszentren für unsere Branche weniger relevant. Das zeigt auch die Erfahrung mit den Umweltplaketten: Mehr als ein Jahrzehnt nach deren Einführung verfügen etwa 70 Prozent aller Reisemobile in Deutschland über die grüne Plakette. Für 30 Prozent ist jedoch das wesentlich großflächigere und permanent geltende Einfahrverbot des bisherigen Plakettensystems kein Grund gewesen, ihr mobiles Freizeitverhalten zu ändern.

- Nachrüstungslösungen bei Reisemobilen werden zur Zeit entwickelt. Eine Fertigstellung ist jedoch noch nicht absehbar, da auch nicht gefordert und notwendig. Die Fahrzeughersteller arbeiten trotzdem intensiv an Lösungen. Über die aktuellen Entwicklungen halten wir Sie auf dem Laufenden.

- Bisher lässt sich in der Camping- bzw. Wohnmobil-Branche kein großer Einfluss der bereits seit drei Jahren geführten Diesel Debatte feststellen. Im Gegenteil: Die Zulassungen von Wohnmobilen in Deutschland sind im Jahr 2018 (Jan-Okt) gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres nochmals um 15,5% gestiegen. 2018 wird ein weiteres Rekordjahr.

 

Quelle: Sunlight GmbH, Bahnhof 11, 88299 Leutkirch


Last Minute Angebote

Last Minute Angebote

Sunlight I68

Reisemobil für bis zu 4 Personen

vom 02.08. - 05.08.2019

3 Tage inkl. 750 km

statt 615,- € für nur

510,- € Ihr Preisvorteil105,- € Angebot gültig solange Vorrat reicht. Es gelten unsere AGBs.
Last Minute Angebote

Hobby Vantana
Reisemobil für 2 Personen
vom 02.08. - 05.08.2019
3 Tage inkl. 750 km
statt 510,- € für nur

430,- € Ihr Preisvorteil80,- € Angebot gültig solange Vorrat reicht. Es gelten unsere AGBs.

Neuigkeiten & Wissenswertes

Dezember07

Hier bietet sich nicht nur Gelegenheit zu fachmännischem Austausch unter Campern, es läßt sich auch immer so manches Schnäppchen ergattern.Für alle, die sich für die neuen Entwicklungen im Wohnwagenbereich interessieren, haben wir eine breite...mehr

mehr
Oktober26

Langsam fahren und dabei leicht bremsen, damit die Bremsen “trocken laufen”Das Fahrzeug mit Auffahrkeilen sichern, Unebenheiten ausgleichen und Handbremse lösenKraftstofftank auffüllen (ein voller Tank kann nicht rosten)Frostschutz für Motor...mehr

mehr
August24

Sind die Typgenehmigungen von Reisemobilen weiterhin wirksam? Reisemobile verfügen über gültige EU-Typgenehmigungen, die überall in Europa wirksamsind. Aufgrund der gültigen Typgenehmigungen sind Reisemobile insbesondere auch imHinblick auf die...mehr

mehr
März01

Für die Beladung von Reisemobilen (Wohnmobilen) und Caravans (Wohnwagen) ist es wichtig, sein Reisegepäck korrekt zu verstauen. Die wichtigsten Praxistipps: DIE FAUSTREGEL LAUTET: LEICHTES GEPÄCK!Platzieren Sie leichtes Gepäck wie zum Beispiel...mehr

mehr
März01

Die Fachzeitschrift Caravaning aus Stuttgart hat zu diesem Thema ein sehr lesenswertes Booklet veröffentlicht. Folgende Themen finden Sie darin: Korrekte Beladung - Falsche Beladung führt oft zu einem unberechenbaren Fahrverhalten des...mehr

mehr
Januar01

Glitzernder Schnee und zauberhafte Winterlandschaften lassen sich im wohlig-warmen Caravan am besten genießen. Damit Ihr Wintermärchen perfekt wird, braucht es jedoch noch etwas Vorbereitung. Hier die wichtigsten Tipps für ein wirklich winterfites...mehr

mehr
Januar01

Unser Partner Dethleffs hat hier eine interessante Informationsbroschüre veröffentlicht, die im Speziellen auf die Lösung dieser Probleme eingeht.So werden bei Dethleffs Wand- , Dach- und Bodenelemente ohne den Einsatz von durchgehenden...mehr

mehr